Flugplanung für Herbst 2019

  • - Wir haben die kombinierte Kolumbien-Venezuela-Tour 2019 begonnen und werden rund 10 Montage unterwegs sein.

    Das wird sich also bis in die ersten Wochen des November hinziehen.


    - Mark hat derweil begonnen, das Terrain Neuseeland zu begutachten, und wir werden wie geplant im Anschluss an die o.a. Tour eine weitere Flugreise durch Neuseeland unternehmen.


    - Abhängig von der meiner Neuauflage Hawaii und der zu erwartenden Orbx-Szenerie Oahu kann man sich dann immer noch Gedanken machen, inwieweit eine Neuauflage dieser Inselrunde in Frage kommt.


    Hawaii - Neuauflage in Arbeit


    Cityscape Honolulu - Vorstellung -

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilot

    dieterzwc75.jpg

  • Den Beginn der von mir geplanten Episoden in Neuseeland würde ich gerne auf Anfang Dezember verschieben, weil ich ab 7. November wieder auf Reisen bin. Zurück bin ich erst am 2. Dezember. Die Flugpläne werden zwar sicher vorher parat sein, aber ich würde gerne mitfliegen.

    Gruss

    Mark

  • Weitere Flugplanung nach Venezuela-Tour


    Wir haben schon eine Menge an Meilen "gefressen". Noch zwei Montage, dann ist die Tour beendet.


    Wir immer die Frage:


    - Wat nu?


    Auf Marks Bitte hin wird seine geplante Neuseeland-Tour erst Anfang Dezember beginnen.

    Es ist also ein größerer Zeitraum andersweitig abzudecken. (mindestens 7 Montage)



    Zur Überbrückung kann ich Folgendes anbieten:

    - Harald schwärmt (u.a.) schon seit langem von der Karibik. Ich habe mich der Thematik einmal angenommen.

    Wie immer gibt es viel ältere Software für den FSX. Aus einer großen Sammlung habe ich ein Paket zusammengestellt. Diese FSX-Software ist nicht zu 100% mit unserem heutigen P3D kompatibel.

    Daher muss man kleine Einschränkungen/Mängel hier und da akzeptieren, wie wir es auch schon von anderen Touren her kennen.
    Dennoch ist ein Paket dabei herausgekommen, das man durchaus in dieser Runde anbieten kann.

    Allerdings muss man sich im Klaren sein, dass es auf einer derartigen Inseltour naturgemäß viel Wasser zu überfliegen gibt.


    Wie immer sind natürlich Vorschläge anderer Art erwünscht.

    (Vielleicht hat jemand etwas in petto?)

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilot

    dieterzwc75.jpg

  • Für einen oder 2 zwei Überbrückungs-Abende könnten wir auch mal wieder den Grand Canyon in Pipers oder ähnlichen im Rudel abfliegen.


    Im Tiefflug eine spannende und anstrengende Sache. Es gibt ja ein photoreale Freeware dafür.


    Karibik fände ich auch mal interessant.

  • Karibik :) Flüge mit einem Amphibian!!


    Hier gibt es schöne Freeware, die etwas angepasst werden muß.


    Ich habe:

    -PW Scenerys von Paul Wheeler (sehr viele Inseln) mit leichter Anpassung

    -Bahamas komplett (sehr schön mit LC und WC)

    -einzelne Plätze wie

    -Montserrat

    -St.Kitts

    -Dom Rep

    -Virgin Gouda


    sowie Payware von FSDG und Fly Tampa

  • Tja, "irgendwie kommen wir nicht zu Potte".

    Wenn Karibik nicht passt, kann man auch verschiedene kürzere Unternehmungen planen:

    - ein paar Abende Norwegen IFR

    - wie von Klaus vorgeschlagen: Grand Canyon, ausgehend von "Monument Valley" (10 Euro Orbx Szenerie) in Richtung Page/KPGA zum Colorado River, dann dem Grand Canyon folgend bis Grand Canyon West/1G4. Die alte OZx-Szenerie Grand Canyon funktioniert auch im P3D v4.x. (2 Abende - rund 250 NM)

    - oder, oder

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilot

    dieterzwc75.jpg