Beiträge von Dieter

    Informative 4 Stunden für alle, die sich für Hubschrauber im MSFS 2020 interessieren:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ablauf:

    00:00:00 Start

    00:03:30 Intro

    00:04:36 Asobo Bell 407

    00:20:20 Schweizer 500

    00:42:12 FlyInside Bell 47G
    01:11:03 HPG H145
    01:38:22 Robinson R44 Raven II
    01:53:50 HPG H135
    02:20:45 Kamov Ka-10M
    02:33:50 Asobo Guimbal
    02:51:06 Cowan 500E
    03:08:06 Cowan Bell 206
    03:28:58 FlyInside Bell 206
    03:54:46 Fazit

    - Flugbeginn derzeit ohne Datum, da wir noch auf der Nordinsel Neuseeland unterwegs sind -


    Es ist also noch etwas hin, ehe wir dann die Tour starten.

    Daher möchte ich jetzt die Werbetrommel für unser kommendes Event in Ecuador rühren, und zwar für den Einsatz mit der Douglas DC-3.

    Der Wunsch mit diesem Fluggerät einmal in Südamerika zu fliegen, wurde in Vergangenheit immer wieder einmal geäußert.

    Die letzte gemeinsame Tour dieser Art war 2015, eine Tour im Pazifischen Nordwesten, bei der im September d. J. an einen Flugtag 10 Maschinen des Typs Douglas C-47 im Einsatz waren!

    Das war sehr eindrucksvoll - da wurde der Himmel dunkel.


    Neben einem recht anspruchsvoll zu befliegenden Gebiet im Bereich der Anden-Westkordillere steht uns im MSFS mittlerweile die Freeware-Version der DC-3 (Aeroplane Heaven) zur Verfügung.

    Sie ist zwar noch nicht ganz vergleichbar mit der früheren Douglas C-47 aus dem P3D von Manfred Jahn, dennoch gibt es diverse Verbesserungen mit zwei Mods, die derzeit zur Auswahl stehen:


    - Duckworks DC-3

    Duckworks DC-3 » Microsoft Flight Simulator


    - Microsoft DC-3 Realism Mod

    Microsoft DC-3 Realism Mod » Microsoft Flight Simulator


    Wer mit dem einen nicht zurechtkommt, probiert das andere - kann man sich mit beiden nicht anfreunden, versucht man es ohne Mod.

    (Nicht beide zugleich verwenden - dann kommt es zu unangenehmen Überschneidungen!)


    Allerdings sind ein wenig Einarbeitung/Blick ins Handbuch (RTFM) und einige Übungflüge sehr hilfreich. Einfach reinsetzten und los geht's, wird nicht klappen und kann in Frust ausarten.


    Die zum Teil sehr hoch gelegenen Plätze, die wir in Ecuador anfliegen, liegen teilweise auf 8000-9000ft und verlangen einem schon etwas ab.

    Es ist doch eigentlich eine Herausforderung in unserem Sinne, die man annehmen sollte.

    Jetzt haben wir endlich die Flugzeuge in etwa so, wie sie sein sollten und keine Modelle die sich "wie auf Schienen" durch die Luft bewegen.

    Auf geht's Jungs! Es bleibt noch Zeit zur Einarbeitung.


    Natürlich kein "Muss" - wie immer fliegt jeder, was ihm zusagt...

    Seltsamerweise habe ich nach dem Update im Inhaltsmanager folgende Installationen doppelt :


    - Garmin G1000 NXI von Working Title Simulations (mit dem Bild davor) Version 1.27.9

    - Garmin G1000 NXI von Working Title Simulations Version 1.30.11


    - Garmin GNS 430/530 on Working Title Simulations (mit dem Bild davor) Version 1.29.30

    - Garmin GNS 430/530 on Working Title Simulations 1.30.11

    Mein Vorschlag:


    - Ecuador/Südamerika


    Wir sind dort noch nie gemeinsam geflogen. Mittlerweile wird das Land durch Zusatzszenerien soweit abgedeckt, so dass sich eine Tour lohnt.

    Landschaftlich besonders reizvoll und fliegerisch herausfordernd ist die hohe Gebirgskette der Westkordilleren im Andenhochland.

    Gesamtlänge rund 1000 NM.

    Flugzeuge:

    - Turboprops ohne Probleme

    - DC-3 kann man versuchen, jedoch an einigen Plätzen in Höhen von 8000-9000ft schwierig zu handhaben! Ohne vorheriges Einarbeiten in dieses Flugzeug und einige Übungsflüge wird das nicht klappen.

    Planung der montäglichen Online-Flüge für 2023


    Die derzeit laufende Tour neigt sich dem Ende.


    Derzeit ist auf der Nordhalbkugel noch für 2-3 Monate Winterzeit. Es bleibt vermutlich sinnvoll, entsprechend frühlingshafte oder sommerliche Gefilde zu befliegen.


    Was steht dazu bereits zur Verfügung?

    - siehe Liste:

    backcountrypilots.de/forum/foren/index.php?thread/5562/


    Wie immer sind Wünsche bzw. weitere Vorschläge gefragt.

    Update 20.01.2023


    NEU:

    - kychungdotcom-airport-biba-vestmannaeyjar


    Scene

    UPDATE:

    - Thridrangar_Lighthouse

    - pgcompany-fagradalsfjall-volcano-scenery

    20.01.2023 Update Schottland


    Hebrides

    LÖSCHEN

    - airport-egpi-islay-airport

    - barra EGPR windsock fix

    UPDATE:

    - egpo-stornoway

    NEU:

    - egpi-islay

    - egpu-tiree

    - s_barra EGPR windsock fix


    Highlands

    LÖSCHEN:

    - ghosh9691-airport-egpe-inverness

    UPDATE:

    - egpc-wick

    NEU:

    - egpe-inverness


    Scene

    NEU:

    - idlebetazoid-scenery-whitleybay

    - Mission Scenery - RNG Cape Wrath UK - oozler


    Scotland CentLow and SouthUp Areas

    LÖSCHEN:

    - deeside-gliding

    UPDATE:

    - egpt-scone

    - nickb-airport-egqs-lossiemouth

    - piritv-egph-airport

    NEU:

    - egpk-prestwick

    - pbk-aboyne-airfield-egao

    Wie bekannt, ist die ehemalige Seite "JoinFS" von Peter Memmott geschlossen, Anfragen kann man nicht stellen.

    Ein User, der das fortführen wollte, lässt leider nichts Entscheidendes von sich hören.


    Werde versuchen, Kontakt aufzunehmen und das Problem schildern.

    Update 13.01.2023


    Mit ausdrücklicher Zustimmung von Eddi habe ich das Archiv

    - \Heli-Szenerien


    einem Update unterzogen und neu strukturiert.


    Vorgehensweise:

    Es erscheint am einfachsten das bisherige Archiv \Heli-Szenerien zu löschen und das neue Archiv mit gleichem Namen zu laden und zu installieren.

    Das Unterarchiv \Frankreich-Alpen-Heli ist unverändert!


    In der

    - \Library MSFS-2020

    den Ordner

    - \_Sceneries frequently needed

    löschen.

    Notwendige Daten wurden in - \Heli-Szenerien eingearbeitet.


    Datenbank für PlanG/LNM erneuern.

    Der kann es !

    Dazu gibt es noch eine Reihe gleichartiger Videos auf dem bekannten Kanal.


    ... und bei uns kam oftmals der Gedanke auf, dass solche Agriculture Strips wohl kaum real sein könnten, geschweige denn befliegbar seien.