Der aus dem Küstennebel auftauchte...

  • Moin Buschmänner,



    Erst mal schönen Dank an Klaus, der es mir ermöglicht hat hier aufzuschlagen..


    Hier mein Fahndungs-Kurzprofil:


    Edgar Rosebrock


    Bin ein echter Forty-Niner und fast ein waschechter Hamburger Jung.


    Seit über 30 Jahren, mit der gleichen Frau in einem Stück verheiratet. (Wie sie das aushält ist mir schleierhaft)


    Haben ein Kind (alles Mädchen) schmeißt drei Szenekneipen in Hamburg. Jawohl, auch eine auf dem Kiez! Whisky wird da auch ausgeschenkt. Aber eigentlich nur an ausbeutbare Touristen. Als echtes Nordlicht, wie Klaus schon schrieb, bevorzuge ich als Druckbetankung natürlich unser Eingeborenengebräu: Küstennebel.


    Der Flusi ist seit der 95er Version fester Bestandteil meiner Freizeitgestaltung. Seit über vier Jahren bin ich regelmäßiger Onlineflieger bei fs-multiplay.de.


    Meine Frau Karin und ich betreiben noch ein gemeinsames Hobby: Tanzturniersport in der Standartklasse S. (Eine wirklich typische Freizeitgestalltung für einen Buschmann, nicht wahr?)


    Meine Brötchen verdiene ich bei einem Sensorikhersteller. Dort bin ich für den Vertrieb D-A-CH zuständig und demzufolge hin und wieder auf Reisen.


    Im übrigen trainiere ich hart um mich an den ekeligen Whisky zu gewöhnen. Was macht man nicht alles um anerkannter Buschflieger zu werden…


    So, werde dann mal weiter im Forum rumschnüffeln.



    Eddi

  • Hallo Eddie,


    Welcome to the club!


    Und schon bald wirst auch du vom Virus des Backcountryfliegens befallen werden. :D
    In kleinen Mücken tief und langsam über die Wälder Kandas zu kutschen und immer wieder Neues zu entdecken.
    Ob hundsgewöhnliche Cessna, zickige Decathlon oder Arbeitstier a la Platus Porter, uns isses recht.


    Und ja, ein GPS ist bei uns nicht verpöhnt wie in anderen "Gemeinden", es ist ein stinknormales Arbeitsgerät. ;)


    Am Besten ist es, du triffst dich mit uns nächsten Montag in Wawa, Ontario. Ab 1900 MEZ.



    Ähm, noch was ...


    ... Whisky ist nicht ecklig ! :D


    cu,

    Urs Burkhardt ... Charley Whiskey
    Live long and prosper ... c030.gif


    ursp4kh2.jpg

  • Hallo Eddi,


    auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen im WWI.
    Wir sind hier schon eine gut zusammengewachsene kleine Gemeinschaft, die mit Freude dem gemeinsamen Hobby nachgeht.
    Tja, "sehen" wir uns online am Montag Abend in Wawa/Ontario.


    Ähm,
    Whisky ist wirklich nicht ecklig !


    Ich habe 11 Jahre in Jever gewohnt. Da denke ich eher mit Schrecken an manche Trinkgewohnheiten wie Pils und Korn. Das hat mich immer fertig gemacht.
    Jever Pils allein getrunken, sehr edel!!!


    In diesem Sinne

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilots

    dieterc6jfe.jpg

  • Und auch wilkommen gewünscht von der 'Bush Schmiede' ..... oder heist das nicht so !? :D


    Tanzen kann ich nicht.... Heirat halt allerdings auch schon ueber 32 Jahr stand... und 'simmen' tue ich seit 1977. In Hamburg habe ich unwesentlich viel zeit im schönen Flughafen verbracht :D


    Viel Spass beim WWI !


    Francois

  • Schönen Dank Jungs für den roten Teppich. Hoffentlich ist er lang genug für ne Landung ohne den Whisky zu verschütten.


    Egal, kann heute sowieso nicht mitfliegen. Bin wieder mal auf Achse. Aber nicht nur mein Job wird mich hin und wieder am Online-Fliegen hindern. Der Montag ist meist durch unseren Sport (Gruppentraining) verbucht.


    Ich hoffe ihr schmeißt mich deshalb nicht gleich wieder raus. Mich reizt die Bushfliegerei und ich glaube hier bin ich sehr gut aufgehoben.


    Eddi

  • Moin


    Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Aber nun wird es endlich mal Zeit.
    Ich möchte mich noch mal für die nette Aufnahme bedanken. Leider hat sich nun
    doch gezeigt, dass meine freie Zeit nicht für 2 Fliegergemeinschaften ausreicht.
    Zumal bei euch nur montags geflogen wird und ich da mit meinem Ehegespann tanzen gehe.
    Deshalb möchte ich mich hiermit von allen verabschieden.


    Ich wünsche euch weiterhin viel Freude


    Eddi

  • Hmpf... die Zeit, die Zeit... hängt uns allen im Nacken.
    Wir wünschen dir weiterhin viel Freude an diesem schönen Hobby und viele nette Onlinestunden. Vielleicht können die zwei "Clubs" ja mal einen gemeinsamen Flug unternehmen.

  • @ Jo, Urs, Frank und alle Anderen hier:


    ich habe mal mit dem Admin unseres anderen Clubs, Meikel, geredet, wegen einem gemeinsamen Flug unserer beiden Clubs.
    Antwort: gerne.


    Man müsste mal überlegen, was wir anbieten können.


    Wenn wir hier im Bush fliegen, müsste es an einem Ort sein, wo man mit Freeware-Addons auskommt (weil die wenigsten der Anderen unsere Scenerien haben werden).


    Wenn wir bei:


    http://fs-multiplay.de/index.php?sid=



    fliegen, könnte man erstmal unser Wildbergevent fliegen mit Anflügen aus verschiedenen Richtungen. Da wäre die Voraussetzung, dass die dortigen Regeln der Disziplin einigermassen eingehalten werden (bei > 10 Leuten sowieso notwendig) oder wir auch was anderes planen können.
    Schaut euch dort doch mal um.


    Ein Grand Canyon Durchflug wäre auch mal wieder toll.


    Tut mal eure Meinungen kund.


    Ich würde dann im anderen Forum das dann auch mal posten.

  • Moin zusammen...


    also GlacierBay... würde sich ja förmlich aufdrängen.
    Erzähl mal, mit welchen Mücken fliegt ihr denn so... ich mein, wir könnten mit den Jungs mal ein paar nette Außenlandungen machen... was weiß ich!?!?


    Ähm... was ich sagen wollte...


    DAFÜR!


    Auf welchem Server soll das laufen, wie werden Absprachen getroffen?
    Wäre nicht ein gemeinsamer Flugtag mal was schönes? (davon rede ich schon seit Jahren *lach*)

  • Moin Jungs,



    ich werd nicht wieder...
    Das ist ja :D SUUPER. Das ich das auf meine alten Tage noch erleben darf!
    Aber, kommen Buschmänner überhaupt mit asphaltierten Runways klar :confused:


    Eddi

  • Für einen waschechten Buschflieger haben Asphaltrunways einen unüberschätzbaren Vorteil. Probiert es mal, Ihr werdet begeister sein! Man verschüttet bei Start und Landung bedeutend weniger Whiskey.


    Eddi