Beiträge von Urs

    hmmmm


    Jedenfalls war die Entfernung dieser (und ähnlichen) *_fx.bgl's die Lösung.

    Warum genau? Ich weiss es nicht. Ich forsche ein wenig weiter in Richtung RTX2070 im Zusammenspiel mit P3Dv4.5. In den Foren häufen sich Probleme mit der kernelbase.dll und möglicherweise hat dies mit den neusten GraKa's zu tun.

    Das Problem ist mit Sicherheit meiner neuen Grafikkarte und deren Treiber zurückzuführen. Vorher hatte ich da keine CTD's. Wenn jetzt eine Effektdatei eine bestimmte Textur aufruft, die uralt ist und nicht den üblichen Konventionen des P3Dv4.5 entspricht, können ältere GraKas damit noch umgehen, meine neue offenbar nicht mehr.

    Offenbar reicht eine Texturdatei im alten bmp-Format und ohne Alphakanal und mein System kann diese nicht mehr verarbeiten und stürzt ab.

    Moin,


    Das Problem nervt mich nun schon seit Tagen. Urplötzliche CTD's mit der kernelbase.dll (Windows\System32) als Ursache. Die üblichen Vorgehensweisen, die man im www findet, führten zu keiner Erlösung.

    Mir fiel dabei auf, dass jedesmal bei so einem CTD irgend eine RTMM Szenerie involviert war. Ich konnte das Problem auf den Szenerieordner "Return to Misty Moorings" eingrenzen. Deaktiviere ich diesen, treten keine CTD's mehr auf.

    Beispiel: PF37 Tezwa River Ranch. Dieser Platz ist nicht im Ordner "Return to Misty Moorings" enthalten, der hat einen eigenen. Versuche ich mich auf PF37 zu stellen, stürzt des P3D ab. Bei deaktiviertem "Return to Misty Moorings"-Eintrag geht das Problemlos. Der Grund: 20 Meilen entfernt liegt PF30 Victory Valley, und der ist im besagten Ordner drin.


    Versuch:

    -Testordner mit allen zu PF30 gehörenden bgl's erstellt und angemeldet.

    -"Return to Misty Moorings" abgemeldet.

    - Im P3D PF30 anwählen -->CTD

    - Der Reihe nach bgl's im Testodner löschen

    - Der Schuldige: PF30_Victory_Valley _FX.bgl

    - Alle *_FX.bgl im Ordner "Return to Misty Moorings" löschen, diesen wieder anmelden

    - ---> keine CTD's mehr.


    Fazit:

    Irgend eine uralte Effektdatei verträgt sich mit dem P3D v4.5 auf "meinem" System nicht. Mag wohl mit der neuen GrKa zu tun haben.

    Langsam bin ich das alte Gedöns von RTMM satt. Einige schöne Plätze sind ja dabei, aber die meisten Orte sind überladen und bestehen aus z.T. über zehn Jahre alten Objekten und Effekten. Das kann auf die Dauer nicht gut gehen. Wenn ich mal Zeit habe, werde ich alle RTMM-Plätze durchforsten und auf "meine" Tauglichkeit prüfen. Das heisst: Schönes bleibt, der ganze mit Objekten überfrachtete Rest fliegt von der Platte.


    Und um diesen Fehler zu finden, habe ich drei Stunden investiert, so langsam geht's mir auf den Wecker. Sicherlich wird es nicht der letzte Murcks sein, aber Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ...


    ... aber sie stirbt. :P


    Sonntägliche Grüsse,



    Bin eben in Sitka angekommen. Alles okay, TongassX zeigte bis jetzt keine Unstimmigkeiten.

    Ich fliege die Beaver (Milviz) mit Floats (die auch ein Fahrwerk haben).

    Gerade eben nach Hause gekommen. Erst mal ein Bier und was zum Essen, dann Abhängen. Und die verflixten Fensterläden sind eh noch beim Maler.


    Sorry, wieder nix.


    Guten Flug

    Fensterläden beim Maler, Vorhänge hab' ich nicht. Wenn die Sonne um 1900 immer noch ins Zimmer auf den Bildschirm hämmert, sehe ich nichts, dann macht es keinen Spass. :D


    Entscheide spontan. Sonst gilt: bis nächsten Montag.


    Gruss,





    Der alltägliche Wahnsinn einer typischen EU-Überregulierung, die weder den Konsumenten noch den Kleinbetrieb schützen, dafür die Abmahnindustrie fördert und den grossen Playern Vorteile verschafft.

    Alleine durch das Abspielen dieser beiden Wideos wurden auf meinem Browser 42 Werbe- und andere Tracker geblockt. Es wird sich für den Internetnutzer nichts ändern, ausser dass er nun unzähliche "OK"-Buttons drücken soll, um eine bestimmte Website nutzen zu können.

    Was wir hier erleben, ist der langsame Tod des freien Internets, wie wir es gekannt haben. Was folgt, ist die durchkommerzialisierung bis zum Abwinken, inklusive des typisch deutschen Abmahnwahnsinns. Ohne gängige Script- und Werbeblocker inkl. Cookiemanagement gehe ich nicht mehr ins Internet.

    Sorry Jungs, bin eben erst nach Hause gekommen, bin hundemüde und habe einen leeren Bauch. Nächsten Montag wieder.


    Gruss

    Sorry Jungs, aber ich bin Heute nicht auf dem Damm. Hoffentlich ist es nicht die Grippe, verdamminochmal.


    Schönen Flug und bis nächsten Montag.

    Bin wieder dabei.

    Nach der Installationsorgie (FTXCentral 2, dann 3, NZSI, NZNI, Library und etliche Fehlermeldungen) läufts rund, nur hats mir offenbar einige Wasser-Landklassen verhauen. Vielleicht finde ich es noch raus, wo der Bock liegt.