Orbx - FTX: NA KCGX Meigs Field

  • Der Flugplatz Meigs Field, gelegen auf einer Halbinsel im Michigansee, direkt vor Chicago war eher ein kleiner, unbedeutender Flugplatz und dennoch in aller Welt bekannt.

    Die langjährigen "Flugsimulanten" kennen diesen Platz als Standardsituation, mit der der FS früher startete. Hier begann für viele die Welt der Flugsimulation.

    Wieviel Runden haben wir dort mit einer Cessna 172 gedreht?

    Im realen Leben wurde der Platz in einer Nacht- und Nebelaktion auf Veranlassung des damaligen Bürgermeisters von Chicago am 30. März 2003 unter Einsatz von schwerem Gerät unbrauchbar gemacht.

    Riesige x-förmige Gräben wurden in die Landebahn gefräst. Niemand war zuvor informiert worden. So standen dann auch noch 16 Flugzeuge auf dem Platz, die dann später mit einer Sondergenehmigung auf der langen Taxiway starten durften.

    Es gibt diverse Freeware, die aber natürlich den Charme des Platzes nicht wiedergeben kann.

    Vor vielen Jahren hat Aerosoft mit der Reihe US-Cities - Chicago - das Flugfeld wieder auferstehen lassen.

    Nunmehr hat Orbx begonnen, diesen Platz erneut umzusetzen (Payware) , zunächst in der Version für FSX:Steam, 90 Tage später für Orbx-Kunden.

    Auch wenn wir dort normalerweise nicht fliegen, ist das vielleicht etwas für die Nostalgiker.

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilots

    dieterc6jfe.jpg

  • Orbx - FTX: NA KCGX Meigs Field


    veröffentlicht


    http://www.flightsimstore.com/…info.php?products_id=3640


    Preis rund 22,50 Euro


    Flugsimulator-Nostalgie in vollendeter Form:


    Der legendäre und wohl wichtigste Flugplatz unter den unwichtigen ist für langjährige Fightsimmer-Urgesteine eindeutig Meigs Field/Chicago am Lake Michigan.
    Meigs Field war für fast ein halbes Jahrhundert das Tor zu Chicago und wurde vor 12 Jahren in einer Nacht- und Nebelaktion vom damaligen Bürgermeister Chicagos durch Zerstörung der Landebahn unbefliegbar gemacht.
    Nun ist der Platz "zurück, zumindest "virtuell. (neben der bereits vor vielen Jahren veröffentlichten Version von Aerosoft "US Cities X - Chicago".


    Das bringt Erinnerungen an die Software "SubLogic Flight Simulator" zurück, damals um 1984 nutzbar auf Systemen wie ATARI 800XL, Commodore 64 oder Sinclair ZX Spectrum.
    Später übernahm Microsoft die Firma Sublogic. Seither hat sich in der Flugsimulation viel geändert. Jetzt kann man die Erinnerungen wieder auffrischen.


    Siehe auch:
    http://www.backcountrypilots.d…d=3611&highlight=Chicago&


    http://www.orbxsystems.com/for…710-meigs-field-memories/

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilots

    dieterc6jfe.jpg