Idaho und Yellowstone Nationalpark

  • Weil wir nun einige Tage nicht online fliegen und uns erst im Januar in Brandon treffen, habe ich hier noch ein paar Tips zum Weiterflug.
    Da ja Idaho und auch der Yellowstone Nationalpark nicht weit sind, lohnt sich ein kleiner Abstecher dahin, bevor es Landschaftlich etwas "fader" wird.


    Als erstes möchte ich euch die tollen Plätze am Salmon River im Süden Idaho vorschlagen. Da könnt ihr mal richtig Landen üben. Dazu benötigt ihr:
    a) ein gutes Mesh (z.B. Rockies Mesh von FSGenesis)
    b) die idahoalt.zip mit den Plätzern ( einfacher gehts mit meinem Szenerie-Ordner ->Idahoaltiports.zip.
    (Einfach als Szenery anmelden)
    c) wer die MS-Default Plätze nicht braucht (haben teilweise falsche Positionen) der muß noch folgen Datei deaktivieren:
    ...\Scenery\Namw\Scenery\AP917150.BGL


    Im Prinzip reicht ein Besuch bzw. Landeversuch auf den Plätzen MileHi ( I08B ) und Soldier Bar USFS ( 85U )

    Beide Plätze liegen westlich des Salmon VOR, hinter den Yellow-Jacket Mountains:


    Soldier Bar ist gut versteckt hinter einer Biegung, liegt aber auf einer Art Platteau und ist so ganz gut "landbar"

    Soldier_Bar.jpg


    Richtig haarig ist MileHi, weil das einfach nur ein Hang auf einem Berg ist.
    Das ist einer der schwersten Landungen die ich bisher geamacht habe:
    -->>Anflugkarte
    MileHi.jpg


    Auf jedenfalls braucht ihr ein Flugzeug mit sehr kurzen Start- und Landefähigkeiten, wozu die Do eigentlich reichen müßte. Die Scout geht auch gerade so (habe ich aber mehrfach zerlegt :rolleyes: )


    Und wer mal sehen will wie das "in echt" aussieht, für den hab ich einen kleinen Ausschnitt aus der DVD "Idaho Exposed":
    (ich hoffe es hat keiner was dagegen, ist ja unter uns)
    http://www.planet-franker.de/video/MileHi_Clip.wmv


    Als nächste Station wäre dann der Yellowstone Park. Aber das ist ein weiteres Kapitel.


    Viel Spaß !