Beiträge von Dieter

    Ist unser gemeinsamer Flug "in der alten Heimat", wo wir so lange nicht waren, nicht wichtiger als die Installation von FS2020?

    - Ich meine JA!

    - Treffpunkt

    Pemberton Airport/CYPS


    - Startzeit:

    12:00 Uhr


    - Reales Wetter


    - Flugplan:

    (weiter mit) 2 VFR Powell River to Hope

    3 VFR Hope to Harvey.pln

    Hier meldet sich Orbx zu Wort:

    First Products Announced for Microsoft Flight Simulator


    Klar, dass ein Unternehmen wie Orbx bei Markteinführung eines neuen Flugsimulators wie dem MS FS2020 nicht abseits stehen wird.

    Zunächst werden nur Flugplatzszenerien wie London City, Innsbruck, Orcas Islands oder Tacoma Narrows angeboten.

    - Sollten die großflächigen Szenerien wie z.B. ehemals Pacific Northwest und die anderen wirklich nicht mehr notwendig sein?

    Lassen wir uns überraschen.


    Der Umstieg ist verständlicherweise nicht kostenfrei.

    Orbx bietet für bereits gekaufte Szenerien einen Rabatt von 40% an.

    - Verkauf über OrbxDirect oder Microsoft Flightsim Marketplace.

    Wichtig:


    Die RTMM-Szenerien stehen nach Installation des RTMM-Gesamtpakets auf

    - no season

    Daher den neuen Season Switcher starten, nach Method (2) die entsprechende Jahreszeit wählen.

    Das geht auch ohne diese Plätze.

    Dazu muss man allerdings einige Änderungen durchführen:


    -\Misty's Place

    -\Misty's Place - PAKT Standard Highway.off

    auf .bgl ändern


    -Misty's Place - PAKT PAYWARE Highway.bgl

    auf .off ändern



    \PAKT Tunnel

    \PAKT Ferry

    \C.I.R.P. PAKT Office

    Verwendung nur mit Zusatz Orbx PAKT - sonst Ordner löschen


    \BWEP Airports

    betrifft PAVD Valdez


    Einstellungen:

    RTMM_DEFAULT_PAVD.bgl

    RTMM_PAYWARE_PAVD.off


    Für

    PAHO Homer

    weiß ich momentan keine Änderung.

    - Treffpunkt

    Old River Refinery Dirtstrip/HC4B

    - weiter nach Moh Creek/CBMC


    - Startzeit:

    10:00 Uhr


    - Reales Wetter


    - Flugplan:

    (weiter mit) 1 VFR Westwood Inn to Powell River.pln

    2 VFR Powell River to Hope.pln

    Info von Eddi:


    - Die RTMM-Installer funktionieren nur, wenn "TongassX" von FsAddon installiert ist!


    Die Einarbeitung der Software "TongassX" in P3D v5 erfolgt in gleicher Weise wie seinerzeit in P3D v4.

    Siehe dazu "1. RTMM Add-on Scenery Package v1.0 User Guide (P3Dv4v5).pdf" ab Seite 6.

    Die RTMM- "Refresh Campaign 2019" ist abgeschlossen!


    Im RTMM-Forum wurde immer wieder - zumeist allerdings von Anfängern - nach einem Komplett-Installer angefragt - nun ist das Ergebnis da:


    - RTMM hat 3 Installer für das Szenerie-Gesamtpaket (RTMM 2020 Complete) veröffentlicht:


    1. RTMM Master Scenery Pack for FSX, FSX-SE, P3D V1 V2,V3,V4

    scenery.cfg Methode


    2. RTMM Add-on for P3D V4 (XML)

    xml-Methode


    3. RTMM Add-On for P3D V5 - (XML)

    xml-Methode

    Diese Version enthält auch die RTMM-Szenerien nördlich von Orbx SAK und wurden für P3D v5 kompatibel gemacht.



    Alles zu finden unter:

    https://return.mistymoorings.com/scenery/#install



    Sollte jemand eine dieser Methoden anwenden wollen, muss natürlich eine eventuell vorhandene RTMM-Szenerie-Installation komplett manuell entfernt werden.

    Entsprechende Manuals werden im Download angeboten. (RTFM!)


    Ob und wie die angebotenen Installer-Methoden klappen, kann ich nicht beurteilen - ich war zwar im Testteam, habe aber keine ausprobiert und daher auch keine Erfahrungswerte.

    Meine derzeitige RTMM-Installation mit der scenery.cfg-Methode ist auf dem letzten Stand ist und läuft einwandfrei.


    Zudem ist die von Lockheed Martin empfohlenen xml-Methode nicht unumstritten, ist nicht zweifelsfrei schneller und/oder sicherer wie man immer wieder von durchaus versierten Entwicklern lesen kann.


    Ich persönlich bevorzuge die althergebrachte cfg-Methode. Damit habe ich einen besseren Überblick über die Gesamtinstallation meiner Szenerien.

    Orbx Germany South/GES hat ein Update erhalten:

    - v1.1.1


    Achtung:


    Bekanntermaßen ist es leider so, dass Orbx nicht mehr wie früher, nur die betroffenen Files einem Update unterzieht, sondern es werden die gesamten Ordner überschrieben und auf "Ursprungszustand" zurückgesetzt.

    Das bedeutet, alle manuell erfolgten Änderungen werden zurückgesetzt.


    Es bedarf eines gewissen Aufwands, alles wieder zurückzuschreiben. Ich konnte auch keine bemerkenswerten Änderungen erkennen.

    Orbx Norway hat ein Update erhalten:

    - v1.1.6


    Achtung:


    Bekanntermaßen ist es leider so, dass Orbx nicht mehr wie früher, nur die betroffenen Files einem Update unterzieht, sondern es werden die gesamten Ordner überschrieben und auf "Ursprungszustand" zurückgesetzt.
    Das bedeutet, alle Änderungen, die im Rahmen "Airports of Norway" erforderlich waren, werden zurückgesetzt.

    Es ist ein ziemlicher Aufand, alles wieder zurückzuschreiben. Daher kann ich das Update nicht unbedingt empfehlen. Ich konnte auch keine bemerkenswerten Änderungen erkennen.

    Ich habe die Videos schon alle vorher gesehen, aber nicht ins Forum gestellt, da ich bis dato nicht überzeugt bin, dass der FS2020 (zum jetzigen Zeitpunkt) der große Knaller wird.


    - Ich hoffe jedoch, dass ich mich irre!!!



    Zitat


    Simmershome schreibt neben vielen anderen:


    Ich will auch Niemandem die Freude nehmen. So wie er ist, lässt er sich fliegen und die Landschaft anschauen macht Spaß. Nah ranfligen an Berge darf man aber auch nicht. Die sehen teilweise grusliger aus als jede Pilots Mesh mit LC Texturen. (Siehe AI Thread) Also Reservepotential ist da genau keines hinsichtlich Addons. Daran wird auch eine kommende 3080 von Nvidia nichts ändern. Bei schlechten Frames an allen Stellen ist grundsätzlich ein Wurm drin.

    Die Alphatester (die getestet habe statt Landschaft gucken) haben vehement gefordert sich mehr um die Simulation zu kümmern und sind auf total taube Ohren gestoßen. Optik war die Präferenz. Und Niemand macht mehr bei den kursierenden Videos einen Hehl daraus dass die Werbevideos und die Wirklichkeit auseinander klaffen. Ich habe dafür noch Prügel bekommen, weil ich es schon immer gesagt habe und nicht an Herzdrücken sterbe nur weil einer NDA brüllt. Die ist für mich eine Nullnummer, wenn jeder andere Heini Videos machen darf nur die Alphatester nicht.Die werden mit bis zu 10! ständig kreisenden wechselnden Wasserzeichen auf dem Bildschirm schikaniert. Was muss man bei so einem Bullshit wohl jetzt noch zu verbergen haben. Ich sage es Dir, man will Vorbestellungen bevor es einer realisiert hat. Ja Optik, damit fängt man die Kunden. Nur werden die noch merken dass eben Optik nicht die Miete in einem Simulator ist, sondern Simulation, außer er ist für Kids gedacht

    Was kam mit dem Update heute vom Himmel. 3x Raten? Optik. Sie haben ihre Vorzeigeairports weiter auf gepäppelt, sonst nothing! (ich kann Dateinamen interpretieren ...ganz sicher.) Und ich kenne mich inzwischen in der kompetten Struktur aus und weiß, dass die Zeit der Selbsthilfe dort vorbei ist.


    Ähnliche Meinungen liest man vielerorts. Dabei sind nicht nur "Schwätzer", sondern bekannte Entwicklernamen.

    (- Hoffentlich liegen sie alle falsch!)

    Hallo Eddi,


    herzliche Glückwünsche zu deinem Geburtstag, alles Gute für die weitere Zukunft und bleib gesund!


    - Hoffentlich erfüllen sich deine Wünsche bzgl. des FS2020.