Beiträge von Mark

    der Film Butzflug 2015 über unsere Flugreise nach Südosteuropa ist nun fertig geschnitten und liegt in der Dropbox, bzw wird gerade auf die dropbox / Videos geladen.
    Verbleibende Zeit: 7 Stunden und ich muss jetzt zum Flugplatz, also nicht vor heute abend gucken.


    Gruss
    Mark

    Liebe Freunde
    vor einigen Tagen habe ich Freunden meinen Film über meine reale Flugreise 2011 in Neuseeland gezeigt. Dabei kam mir in den Sinn,dass dieses Filmchen euch auch interessieren könnte. Vor allem da Urs eine täuschend echte Replika unserer Cessna beigesteuert hatte und sein Werk noch nicht bewundern durfte. Nochmals herzlichen Dank dafür, Urs!
    Vor zwei Jahren sind wir ja eine ähnliche Strecke im Sim abgeflogen und da lässt sich Realität und Simszenerie gut vergleichen.

    Gruss
    Mark


    Ein Download ist hier möglich:

    Butzflug 2011 Neuseeland


    Das Video kann man sich hier ansehen:

    Video von Mark

    mein Jüngster feiert am 2. August Hochzeit und meine Frau hat mich zu einem Tanzkurs verdonnert, da meine diebezügliche Kunstfertigkeit zu wünschen übrig lässt. Ab Montag 5 !! Abende. Fliegen fällt daher leider aus.
    Es grüsst euch
    Mark

    sehr lobenswert, dass du uns über neue Entwicklungen auf dem Laufenden hältst. Der Artikel hat mich dazu animiert, mir wieder mal das Manual des Garmin 500 vorzunehmen und durchzuackern. Da sind noch so viele Funktionen versteckt, die einem nützlich sein können. Wir sind, was die Navigation betrifft, ein bisschen faul geworden und verlassen uns zu sehr auf die Positionsdarstellung in PlanG. Vielleicht hole ich mir irgendwann Flight1 GTN 750 and GTN 650, aber erst wenn ich mit Garmin 500 wieder vetraut bin.
    Gruss
    Mark

    Liebe Kollegen
    der Reisebericht liegt in der dropbox unter "Flugabenteuer mit Butz". Viel Vergnügen und bis morgen
    Gruss
    Mark :)

    gerade habe ich die letzte Etappe der Reise mit German Wings von Köln nach Zürich absolviert und werde deswegen heute abend nicht mitfliegen.
    Gestern trafen wir nachmittags wohlbehalten aus Venedig kommend in Bonn-Hangelar ein.
    Wir haben in 14 legs 8 Länder besucht, weitere 4 überflogen.
    In 24 Flugstunden sind wir ca 3000 Meilen geflogen.
    Bis auf den Abstecher nach Odessa, wir bekamen dort keine Landegenehmigung, hat alles mehr oder weniger geklappt.
    Details folgen
    machts gut
    Mark

    Wir sind in Kishinev eingetroffen!
    Entgegen meiner Absicht schaffe ich es nicht eine Art Tagebuch zu führen. Die Reise ist zu turbulent. Morgen fliegen wir weiter nach Odessa, der Burokratische Wahnsinn wird immer schlimmer je weiter man Osten kommt.
    Es grusst euch
    Mark

    so, unsere Tour mit der Piper Cherokee steht im Wesentlichen.
    http://skyvector.com/?ll=41.14032985494013,27.939697278650918&chart=301&zoom=4&plan=A.ED.EDKB:G.49.231767941832146,12.951095593134747:A.ED.EDPS:A.LO.LOAD:A.LH.LHFM:V.LH.GYR:A.LH.LHPR:A.LH.LHBP:V.LH.TPS:N.LR.ORA:A.LR.LRCL:A.LR.LRSV:A.LU.LUKK:A.UK.UKOO:N.LR.ZZ:A.LB.LBWN:V.LT.CRL:A.LT.LTFB:A.LG.LGSM:A.LG.LGMK:N.LG.KOR:A.LG.LGPZ:A.LY.LYTV:N.LD.DVN:F.LD.D207H:N.LD.LOS:A.LD.LDPL:A.LJ.LJPZ:A.LI.LIPV:A.LI.LIDT:A.LI.LIPB:A.LO.LOWI:N.LO.RTT:F.LO.E08V2:V.ED.RID:A.ED.EDEL:A.ED.EDDK


    Ein Fragezeichen bleibt bei Odessa. Da hatte ich meinen alten Kunden Poroshenko, bzw sein Büro gebeten, uns behilflich zu sein und wir bekamen das OK zur Landung, allerdings zu einem Preis von € 700,-! Seine Firma Roshen war seinerzeit, als ich vor über 10 Jahren noch unsere Niederlassung in Kiev geleitet habe,einer unserer besten Kunden. Die denken da in anderen Dimensionen. Aber in der Nähe liegt auch ein Sportflugplatz, da wirds wohl etwas günstiger, aber die haben wiederum wahrscheinlich keinen Zoll.
    Hier noch ein Photo unserer Maschine:
    Geht leider nicht, obwohl ich das Photo komprimiert und auf .png umformatiert habe.

    leider kann ich an diesem Montag, 28.10. nicht dabei sein. Meine Frau hat Urlaub und ich muss verreisen. Eine woche Wallis.
    Machts gut
    Mark

    Ich kann Montag, 14.10.leider nicht dabei sein. Muss auf unserer SAC Hütte holzen, damit wir im Winter nicht frieren.
    Gruss
    Mark

    letzten Dienstag nachmittag war ich wieder mal joggen zum Nordende der runways 14 und 16 und wunderte mich über die vielen Menschen, die sich auf Wiesen und Feldwegen drängten.
    Die Antonov 225, das grösste Flugzeug der Welt, befand sich im Anflug und brauste 200 ft über unseren Köpfen zur Landung. Mit einer ohrenbetäubenden Mischung aus Grollen und Heulen. Turbinen der Firma Alstom sollten nach Bahrain geflogen werden, Frachtkosten ca 1 Mill Franken.
    Leider wurde meine Aufnahme mit dem Handy nichts, aber bei Youtube gibts ein nettes Filmchen, dass ich euch nicht vorenthalten möchte.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    bei FS-Creations finde ich neben Hamilton und Taupo noch 2 Szenerien, die ORBX compatibel sind
    NZRA_NZTT_NZNP_NZWU_NZKK+Extras und
    FSX scenery NZMO_NZMC_NZCI_NZMF


    sollte man die auch importieren?


    Gruss
    Mark

    ... und da ich gerade die Pilatus Porter erwähnt habe:
    In meiner Tätigkeit als Eventmanager für VACC Switzerland habe ich einen Besuch der Pilatuswerke organisiert.
    Am Montag, den 4. März um 14:00.
    Es sind noch Plätze frei.
    Für Interessenten die weiter weg wohnen, könnte ich 2 Schlafplätze bei mir anbieten, entweder vorher oder nachher, oder beides.
    Gruss
    Mark

    Nachdem sich mein "Fieseler Storch" als ungeeignet für den Himalaja erwiesen hat und auch die Mooney nur bedingt geeignet ist, liebäugle ich als loyaler Gast der Schweiz mit der Pilatus Porter. Die müsste doch für diese Ecke der Welt ideal sein?


    Bei Simviation gibts eine Freeware-Version.
    http://www.simviation.com//simviation/download.php?ID=1041


    Pilatus PC-6C H2 Package
    12.12Mb (23623 downloads)
    FSX SP-2 Acceleration Pilatus PC-6C_H2 Fairchild-built version of the Pilatus PC-6 Turbo Porter, with the Garrett TPE 331 turboprop engine. This release also includes a paint kit. By Tim 'Piglet'Conrad
    Es gibt da auch noch die Himalaya Version der Porter mit Geschichte:
    PC-6C Pilatus Turboporter Himalaya Textures
    3.62Mb (1458 downloads)
    FSX PC-6C Pilatus Turboporter “HIMALAYA“ textures only for Tim Conrad's PC-6. Repaint for a Turboporter in service from the Dhaulagiri-Expedition. The Swiss Dhaulagiri Himalayan Expedition set a record for the highest altitude landing for a fixed wing aircraft using a Pilatus Porter on May 5, 1960. After a landing accident (May 5, 1960) HB-FAN has been left there on an altitude of 5200m - where it rest until today.

    interessante Statistik, Dieter. Aber:


    Darüberhinaus würde mich noch interessieren, wieviele Stunden du im Jahre 2012 im Dienst des Clubs geleistet hast. Für die unzähligen Reviews und das penible Aufbereiten der für uns alle nützlichen Daten, die irgendwo im Internet versteckt liegen. Bei der Fülle der gelieferten Daten könnte man meinen, du sitzt Tag und Nacht am Monitor.
    Der Eindruck entsteht auch, wenn ich erlebe wie schnell du immer auf Hilferufe reagierst. Und ich bin, glaube ich, nicht der Einzige der von deiner Hilfsbereitschaft profitiert hat. Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz.
    Ich freue mich auf die nächsten Abenteuer mit euch und mit deiner Unterstützung.
    Gruss
    Mark