Beiträge von KlausM

    Habe übrigens meine Bäume noch gefunden auf der Fototapete. Fragt mich nicht warum es jetzt geht...habe einfach die Fototapete nochmal drüber kopiert (hatte ich aber davor auch schon mal gemacht)....jetzt verstehe ich Euch besser mit wundervoller Landschaft an den Örtchen.

    naja, der flog auch in größerer Höhe. Der sollte mal über eine Großstadt fliegen in 1500 ft, dann wär es realistischer.

    Aber trotzdem interessant, scheint es doch besser zu gehe als wir gedacht haben....abwarten.

    @ Achim: hast du demnach die FsAerodata für P3D und das Flight 1 GTN 750 als Payware ?

    Die FsAerodata Charts würde ja ein 3-Monatsabbo genügen für unsere Zwecke, also 8,50.- Euro (muss man ja nicht auf dem Laufenden halten für unsere Zwecke)

    Gibt es Alternativen ? Könnte man nicht diese FsAerodata in Little NavMap einlesen und dann als GPS-Flightplan speichern ?

    Moin Eddi,


    also das Programm selber muss man ja nur entzippen und wird dann nur gestartet.

    Zuerst die Settings einstellen, also deine Pfade zum P3D usw.

    Dort im 5. Fenster unter "AGAIM-OCI" empfehle ich "nur Freeware" anzuklicken, dann geht der Download der Flieger schneller. Sonst fragt er dich nach jeder Airline, das heißt du musst dann anklicken ob Freeware oder nicht (wobei unsereins als VFR-Flieger wohl weniger oder keine Payware haben im Passagier- oder Cargobereich.)


    Wenn Settings fertig einfach auf Fenster "Online" und dort "Available and not installed" klicken und dann deine gewünschten Airlines anklicken. (man kann also nicht flughafenorientiert, sondern airlinebasiert installieren. Habe z.B. für Stuttgart im Internet geschaut welche Airlines dort aktiv sind und diese angeklickt. Diese sind dann aber weltweit installiert auf allen operierenden Airports.)


    Ist aber kein Problem, man kann die Performance ja testen und könnte mit Deaktivierung des AIGAIM-Scenery-Eintrages alles wieder temporär abschalten. Ist aber sicher nicht notwendig, weil man ja auch im P3D die Prozentzahl des AI-Verkehrs regulieren kann. Bei mir auf 20%, da hats schon genug Flieger am Platz.


    Wenn du nach Anklicken von "Multiselection" deine Airlines gewählt hast drückst du "OCI-Bulk" und dann geht er auf seine Quellen und lädt die Flieger runter. Dauert je nach Größe der Airline (z.B. Qatar) schon mal 2-5 min pro Airline, kann aber unbeaufsichtigt durchlaufen.

    Das ist Alles. Ist in dem Tutorial das dabei ist auch ganz gut beschrieben, aber alles in englisch.

    Unter "Flightplans" siehst du dann alle deine Installierten und dort auch ob sie uptodate sind.

    Wenn nicht, dann wieder im vorigen Fenster "Onlines" nach Updates schauen und wenn vorhanden anklicken zum Updaten.

    Wenn mal was hängen bleibt habe ich gelesen (was bei mir nicht passiert ist) soll man einfach im Taskmanger den Task killen und neu starten.


    Das Programm legt in dem Pfad, den man in Settings angibt, die AI-Fliegerdateien an unter einem Ordner "Simobjects" und verknüpft das im Sim, das er sich die Flieger von dort reinlädt beim Start des P3D.

    Ist eigentlich sehr intelligent gemacht, bleibt also auch bei Neuinstallationen des Sims erhalten.


    Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen...und nun ist Frühstück angesagt :)


    Und wichtig: die autom. Installation funktioniert nur im P3D, FSX nicht !