Informationen zum FS 2

  • Der Aerofly FS 2 Flight Simulator (aufgrund seiner Herkunft) ist derzeit ein visuell fokussierter Simulator.

    Aerofly FS 2 Flugsimulator


    Der FS 2 basiert derzeit auf STEAM:


    http://store.steampowered.com/…ly_FS_2_Flight_Simulator/



    Video:




    Dieser Simulator verwendet fotoreales Gelände. Das sieht zumindest aus großer Höhe sehr schön aus.
    Allerdings bringt das aber auch sehr große Dateien mit sich.
    ORBX hat jetzt eine Partnerschaft mit IPACS (dem Entwickler des Aerofly FS 2 Flight Simulator) angekündigt, um eine verbesserte Landschaft zu bieten.



    "ORBX AND IPACS FORM PARTNERSHIP TO CO-PUBLISH HD CONTENT FOR AEROFLY FS 2"


    ORBX AND IPACS FORM PARTNERSHIP TO CO-PUBLISH HD CONTENT FOR AEROFLY FS 2

    und

    Welcome to a New Era: Presenting FTX Innsbruck for Aerofly FS2 Flight Simulator!

    Vermutlich wird Orbx im Rahmen der Partnerschaft zunächst versuchen, Flugplatz-Addons, die große Bibliothek und Bodenvegetation (Global Base) einzubringen.
    Dies wird aber aufgrund der völlig neuen Techniken und Technologien keineswegs vor 2018 zu verwirklichen sein. (eher später)
    Prepar3D bleibt auf jeden Fall weiterhin der "Primärsimulator".


    FS 2 unterstützt 3D-Modelle, aber wie immer müssen die 3D-Objekte erst manuell entwickelt werden.
    In der ersten Frundversion gab es zunächst nur ausgewählte Städte / Flughäfen. (180 Flugplätze in Kalifornien, Nevada und Arizona)

    Die Entwicklung ist allerdings weiter fortgeschritten. Nun gibt es auch die Schweiz als kostenpflichtigen Zusatz.
    Die visuelle Flugerfahrung, besonders auch in Verbindung mit VR-Headset ist unglaublich gut mit atemberaubenden Frames.
    Allerdings sind ungeheure Datenmengen zu laden. Ein Download des gesamten US-Bundesstaates Utah wurde gerade kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Dabei geht es um einen 20G-Download!

    Wer ist IKARUS/IPACS?


    IKARUS ist ein seit Jahren in Deutschland erfolgreiches Unternehmen für Modellflugsimulation.

    Weitere Infos hier:

    IPACS

    Hier ein ausführlicher Bericht aus "flusinews.de":


    https://flusinews.de/2016/06/angetestet-ipacs-aerofly-fs-2/


    Fazit

    Zunächst einmal ist diese neue Software noch längst nicht so weit, FSX oder sogar P3D zu verdrängen.
    Alles das, was FSX/P3D ausmacht, Dinge, die der menschliche Pilot tätigt und Einrichtungen, mit denen der Pilot interagiert, sind noch nicht umgesetzt.


    Man darf dennoch gespannt sein, wie diese Entwicklung fortschreitet.

    Dieter
    Backcountry Pilots - clever members - smart pilot

    dieterh5jvo.jpg